Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles:

DIE LINKE. Hildesheim fordert Stadt und Kreis Hildesheim auf, sich glaubwürdig gegen Atomwaffen zu engagieren.

Am 22.1.2021 tritt der internationale Atomwaffenverbotsvertrag endlich in Kraft. Möglich wurde dies, da das Quorum von 50 Ratifikationsstaaten überschritten wurde. Bereits 2017 hatten 122 Staaten den Atomwaffenverbotsvertrag beschlossen.  Die Bundesregierung hatte sich an dem Verbotsvertrag nicht beteiligt und verweigert bis heute eine Unterschrift. Stattdessen duldet sie Atomwaffen in Deutschland und lässt die Bundeswehr Soldaten zum Transport von Atomwaffen ausbilden. „Hildesheim ist bereits… Weiterlesen


DIE LINKE. fordert: Wir brauchen eine klima-, umwelt- und menschenfreundliche Verkehrsgestaltung

Die nachhaltige Verkehrswende will in Hildesheim nicht gelingen. Nach wie vor dominiert der Autoverkehr mit all seinen belastenden Folgen für die Gesundheit, das Klima, den Flächenverbrauch und die Luftverschmutzung. Auch das E-Auto ist keine Alternative, weil all seine negativen Folgen, wie Unfälle, Staus, Parkprobleme, Klima-, Lärm- und Luftbelastung, Flächenversiegelung, Ressourcen und Energieverbrauch, gesellschaftlich nicht wünschenswert sind. Die autofreundliche Position der anderen… Weiterlesen


Stellungnahme Polizeigewalt

Am 20. November veröffentlichte die Hildesheimer Allgemeine Zeitung einen Artikel, der das Erlebnis einer Hildesheimer Fahrradfahrerin aufgreift: https://www.hildesheimer-allgemeine.de/meldung/sturz-nach-polizeiaktion-hildesheimer-inspektion-rechtfertigt-einsatz-gegen-55-jaehrige.html Dies nimmt der Kreisvorstand DIE LINKE Hildesheim zum Anlass, folgenden Text zu veröffentlichen. Im letzten Jahr wurden die Polizeigesetz in fast allen Bundesländern – so auch in Niedersachsen – verschärft. Das… Weiterlesen


DIE LINKE im Stadtrat Hildesheim: Unterstützung für die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Aufruf von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern Eine Herzensangelegenheit für die Linksfraktion im Stadtrat Hildesheims sind faire Löhne und eine gerechte Behandlung der Angestellten im öffentlichen Dienst. Daher unterstützen die Ratsmitglieder Orhan Kara und Maik Brückner ausdrücklich den untenstehenden Aufruf, neben vielen weiteren Kommunalpolitiker*innen: Aufruf von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern Jetzt sind wir dran: 4,8 Prozent mehr, 150 Euro und… Weiterlesen


Solidarität mit den Beschäftigten bei SEG Automotive und bei KSM Castings

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Corona-Pandemie trifft viele Unternehmen hart und zeigt die Zerbrechlichkeit der auf Profit ausgerichteten Konzerne. Die Pandemie rechtfertigt somit zwangsweise Insolvenzen, unter denen am stärksten diejenigen leiden, die am wenigsten Dafürkönnen. Kurzarbeit, Lohnsenkungen, massive Personaleinsparungen und unsichere Arbeitsplätze sind die Folge. Das sehen wir im ganzen Bundesgebiet und besonders in Hildesheim.  Euer Kampf gegen Arbeitsplatzvernichtung ist… Weiterlesen


Die LINKE. Hildesheim spricht sich für vernünftigen Umgang mit den Maßnahmen in Zeiten der Corona-Krise aus

Die LINKE setzt sich für einen solidarischen Umgang mit den Geschwächten und Vorerkrankten unserer Gesellschaft ein, nicht nur innerhalb der Landesgrenzen. Sie stellt sich gegen die Verbreitung von Verschwörungstheorien und gegen antidemokratisches Gedankengut, welches unter dem Deckmantel von Freiheitsliebe in die Öffentlichkeit getragen wird und Angst verbreitet. „Natürlich ist es richtig, für Grundrechte und Demokratie zu demonstrieren. Seit Jahren passieren Dinge, die mit den Grundrechten… Weiterlesen


PM: DIE LINKE Hildesheim gedenkt den Opfern des Faschismus

Der 8. Mai ist Tag der Befreiung vom Faschismus. Die Hildesheimer LINKE gedachte den Opfern des Faschismus dieses Jahr mit einer Kranzniederlegung an der Kriegsgräberstätte für die ausländischen Opfer des zweiten Weltkriegs auf dem Nordfriedhof. „Wenn Gauland den damaligen „Verlust von Gestaltungsmöglichkeiten“ bedauert, Höcke eine „erinnerungspolitische Wende um 180 Grad“ fordert und Menschen von Nazis ermordet und bedroht werden, müssen alle Demokrat*innen gemeinsam und laut für ein… Weiterlesen

Mitglied werden

Schließ Dich mit uns zusammen für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen Rechts und die kalte Politik. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Kontakt:

Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim
Rosenhagen 20
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 1776863

vorstand@dielinke-hildesheim.de