Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles:
10:00 Uhr

Infostand für Vermögenssteuer

Unterschriftensammlung für die Volksinitiative für Vermögenssteuer

am Mittwoch, den 11.04.2018 um 10:00 Uhr

in der Fußgängerzone Hoher Weg/Ecke Rathausstraße.

Die Unterschriftensammlung erfolgt im Rahmen einer Volksinitiative nach Art. 47 der Niedersächsischen Landesverfassung.

Die Volksinitiative verfolgt das Ziel, den Landtag aufzufordern den Ministerpräsidenten zu veranlassen einen Gesetzesantrag  für die Wiederbelebung der Vermögenssteuer im Bundesrat einzubringen.

 

In meinen Kalender eintragen

Kontakt:

Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim

Rosenhagen 20

31134 Hildesheim

Telefon: 05121 / 1776863

vorstand@dielinke-hildesheim.de

Büro-Öffnungszeiten:

Mittwochs:   16.00 - 18.00 Uhr

Freitags: 16.00 - 18.00 Uhr

Nachrichten aus der Landespolitik:


Jetzt anmelden: Grundlagen- u. Neumitgliederseminar

Die Landesbildungskommission bietet am 21. und 22. April in Göttingen ein Seminar für Neumitglieder... Weiterlesen

Lohngleichheit von Frauen und Männern muss gesetzlich garantiert werden

„Auch im letzten Jahr haben Frauen 21 Prozent weniger Lohn als Männer erhalten. In Arbeitszeit... Weiterlesen

LINKE Niedersachen ist solidarisch mit den Streikenden im Öffentlichen Dienst.

Liebe Kolleginnen und Kollegen von ver.di in Niedersachsen, seit den frühen Morgenstunden... Weiterlesen

Nachrichten aus der Bundespolitik:


Zur Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Vorsitzenden

Beim CDU-Parteitag in Hamburg haben die Delegierten Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Vorsitzenden gewählt. Dazu die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping: Weiterlesen

Kindergrundsicherung muss schnell kommen

Die Konferenz der Arbeits- und Sozialminister/innen der Bundesländer hat mit großer Mehrheit beschlossen, ein Konzept für eine Kindergrundsicherung zu entwickeln. Dazu erklärt Katja Kipping, Ko-Vorsitzende der Partei DIE LINKE.: "Armut und Ausgrenzung von Kindern sind unerträglich. Die Kindergrundsicherung muss schnell kommen. Wir haben keine Zeit zu verlieren." Weiterlesen

GroKo verweigert Millionen Beschäftigten einen menschenwürdigen Ruhestand

Zu der heute vorgestellten Studie vom Institut für Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen