Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemeldungen


Bürgerbegehren? Soweit kommt’s noch!

LINKE kritisiert Ablehnung des Bürgerbegehrens zum Erhalt des "Wilhelm-Fricke-Hauses" in Gronau „Interessiert verfolge ich als Kommunalpolitiker die Vorgänge rund um den Verkauf des „Wilhelm-Fricke-Hauses“ in der Stadt Gronau. Mit Freude habe ich den Antrag auf ein Bürgerbegehren zur Kenntnis genommen. Dass ein solches demokratisches Element der... Weiterlesen


Unmoralischer Personalabbau bei der Sparkasse wird teuer bezahlt

„Gesetzliche Aufgabe der Sparkassen ist es, die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise und insbesondere des Mittelstands mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen in der Fläche sicherzustellen – nicht mehr und nicht weniger. Das ist ein gesellschaftlicher Auftrag, deshalb sind Sparkassen zwar wirtschaftlich... Weiterlesen


Sorgfältiger Recherchieren statt Argumente aus Wortfetzen ableiten

LINKE reagiert auf Vorstoß von Jusos und Grüner Jugend gegen den Besuch Diether Dehms „Mit Verwunderung haben wir die gemeinsame Erklärung der Grünen Jugend und der Jusos zum gestrigen Besuch unseres Bundestagsabgeordneten Diether Dehm zur Kenntnis genommen. Darin bedienen sich die Nachwuchsgrünen und Jungsozialisten genau des mutwillig aus dem... Weiterlesen


Maik Brückner

DIE LINKE Hildesheim für Verkehrswende in Hildesheim

„Abbiegeverbote und punktuelle Halteverbote bringen uns langfristig nicht weiter. So kriegen wir die Autoflut in Hildesheim nicht in den Griff.“, kommentiert Kreisvorstandsmitglied der LINKEN Maik Brückner die aktuellen Pläne der SPD-Fraktion. „Statt immer wieder an kleinen Reglern zu drehen, müssen wir uns Gedanken machen wie die Mobilität der... Weiterlesen


Pauschale Alters-Tests für junge Geflüchtete sind verfassungswidrig und bringen keine Sicherheit

„Die Forderung der AfD nach medizinischer Altersfeststellung bei allen unbegleiteten  minderjährigen Flüchtlingen im Landkreis Hildesheim ist verfassungswidriger Humbug und stellt eine Vorverurteilung Schutzsuchender dar. Pauschale Alters-Tests für junge Geflüchtete brächten zudem keine Sicherheit, wären unsicher und unethisch.“, kommentiert Lars... Weiterlesen