Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Eine Welt ohne Kriege ist möglich!

DIE LINKE Kreisverband Hildesheim ruft zur Teilnahme am Ostermarsch am 31.03.2018 in Hannover auf: 

  • 10:30 Uhr - Start: Hannover Kröpke,
  • 11:00 Uhr - Auftaktveranstaltung: Aegidienkirche, Demonstration
  • 12:00 Uhr - Steintor, Kundgebung, Kultur und Musik

Es ist die Zeit, wieder in Massen auf die Straßen zu gehen um gegen Krieg, Zerstörung, Hunger und Armut aufzuschreien.

Eine Welt ohne Kriege ist möglich!
Die Anzahl kriegerischer Auseinandersetzungen steigt. Neue Konflikte drohen bzw. eskalieren - sei es in den kurdischen Gebieten - Afrin -, Syrien, Nordkorea, in Israel, im Jemen, in der Ukraine, Afghanistan. Kriege und militärische Interventionen scheinen die vorherrschende Lösung für Konflikte zu sein. Kriege werden geführt um Macht, Boden, Rohstoffe, Geld – Einfluss. Sie sind auch Folgen des globalen Verteilungskampfes. Krieg zerstört Infrastruktur, reißt Familien auseinander, schafft Armut, tötet Menschen. Dieser Logik widersetzen wir uns. Krieg löst keine Konflikte. Nur zivile Konfliktlösungen sind wirkliche Lösungen!
Ursachenbeseitigung löst Probleme – Kriege verschärfen sie!

Der Kreisverband Hildesheim führt am Ostersamstag ab 10:00 vor der Jakobikirche einen Infostand durch. Motto: Abrüsten statt Aufrüsten!