Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Von LINKS: Patrick Johann Hoppe, Lars Leopold, Ramona Look, Herbert Behrens & Rita Krüger

Herbert Behrens besucht Kreisverband Hildesheim

Am Montag, den 11.03.2013, besuchte Herbert Behrens MdB den Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim. Behrens informierte sich als neugewähltes Landesvorstandsmitglied über die Arbeit des Kreisverbandes, zum anderen berichtete er in seiner Funktion als Verkehrspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE über die verkehrspolitischen Vorschläge im Bundestagswahlprogramm.

Herbert Behrens (MdB): „DIE LINKE setzt sich für ein umfassendes Mobilitätskonzept mit den Grundsätzen „Flexibel, ökologisch, bezahlbar“ ein. Für den öffentlichen Nah- und Regionalverkehr wollen wir unter Erhöhung der Attraktivität und des Komforts mittelfristig eine echte Alternative zum Auto entwickeln. Der öffentliche Verkehr soll barrierefrei ausgebaut werden und die Nutzer erheblich weniger kosten.“ Behrens verschaffte sich zudem einen Überblick über die aktuellen verkehrspolitischen Probleme im Kreis Hildesheim wie den Ausbau des Stichkanals, die in Diskussion stehende Autobahntrasse A2 – A39 sowie die Autobahnanbindung des Gewerbegebietes Lerchenkamp. Im Zusammenhang mit dem weiteren Ausbau des Hafens kündigte Behrens für den 2. April 2013 einen weiteren Besuch im Kreis Hildesheim an, um mit den betroffenen Bürgern und Unternehmen über den Hafenausbau zu sprechen und mit kommunalpolitischen Akteuren über die aktuellen verkehrspolitischen Bemühungen der Bundestagsfraktion zu informieren.


Kontakt:

Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim

Rosenhagen 20

31134 Hildesheim

Telefon: 05121 / 1776863

vorstand@dielinke-hildesheim.de

Büro-Öffnungszeiten:

Mittwochs:   16.00 - 18.00 Uhr

Freitags: 16.00 - 18.00 Uhr

Nachrichten aus der Landespolitik:


Jetzt anmelden: Grundlagen- u. Neumitgliederseminar

Die Landesbildungskommission bietet am 21. und 22. April in Göttingen ein Seminar für Neumitglieder... Weiterlesen

Lohngleichheit von Frauen und Männern muss gesetzlich garantiert werden

„Auch im letzten Jahr haben Frauen 21 Prozent weniger Lohn als Männer erhalten. In Arbeitszeit... Weiterlesen

LINKE Niedersachen ist solidarisch mit den Streikenden im Öffentlichen Dienst.

Liebe Kolleginnen und Kollegen von ver.di in Niedersachsen, seit den frühen Morgenstunden... Weiterlesen

Nachrichten aus der Bundespolitik:


Lebensmittelverschwendung darf sich nicht lohnen

Zur Beratung über Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung am Mittwoch im Kabinett sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Mobile Pflegekräfte besser bezahlen

Zum Frontal 21-Bericht über schlechte Bezahlung und Personalnot in der ambulanten Pflege sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Angst vor Armut bei Kindern

In Deutschland hat laut einer repräsentativen Studie der Bertelsmann-Stiftung jedes zweite Kind Angst vor Armut. Dazu Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag: Weiterlesen