Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

HAYIR heißt: NEIN zur Präsidialdiktatur in der Türkei!

Am 16. April wird in der Türkei über eine Verfassungsreform abgestimmt, die Präsident Recep Tayyip Erdogan deutlich mehr Macht geben soll. Die 1,4 Millionen wahlberechtigten Türken in Deutschland können bereits seit Montag ihre Stimme abgeben. Hierzu erklärt Rita Krüger, Mitglied im Kreisvorstand DIE LINKE Hildesheim: "Nach dem Putschversuch in der Türkei werden die demokratischen Rechte der Gewerkschaften und der Opposition, der Presse sowie der Justiz massiv eingeschränkt. Die jetzt von Staatspräsident Erdogan angestrebte Verfassungsänderung in der Türkei zielt auf die Abschaffung der Demokratie und die Etablierung einer Präsidialdiktatur ab. Da sagen wir HAYIR (Nein)!"

Krüger kündigt an: "Am Samstag, den 8. April findet in Hildesheim eine Demonstration statt. Veranstalter der Demonstration ist der Kreisverband DIE LINKE.Hildesheim. Wir rechnen mit 300 bis 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und demonstrieren gegen die Einführung der Präsidialherrschaft in der Türkei."

Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz, Hildesheim

Beginn: 12:00 Uhr

Route: Bahnhofsstraße, Wallstraße, Fußgängerzone Almsstraße+Hoher Weg, Schuhstraße bis zum Paul-von-Hindenburgplatz (PvH). Zwischenkundgebungen sind vorgesehen vor der Jakobikirche und am Huckup. Die Abschlusskundgebung findet am PvH ab etwa 13:30 Uhr statt.