Zum Hauptinhalt springen

Andreas Wich

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

Heute ist der Tag, an dem wir besonders auf Menschen mit Behinderungen aufmerksam machen wollen. Diese können vielfältig sein - körperlich, psychologisch und oft auch altersbedingt.

Heute ist der Tag, an dem wir besonders auf Menschen mit Behinderungen aufmerksam machen wollen. Diese können vielfältig sein - körperlich, psychologisch und oft auch altersbedingt.

Dass wir heute daran erinnern, heißt nicht, dass diese Einschränkungen sich nur heute zeigen - sie sind das ganze Jahr über vorhanden.
Viele Menschen versuchen, sich damit zu arrangieren und ihre Behinderung zu verbergen, was nicht immer leicht ist.
Warum versuchen Menschen, dies zu verbergen?
Weil in der kapitalistischen Leistungsgesellschaft eine (bewusste oder unbewusste) Ausgrenzung stattfindet, wenn Menschen nicht so "funktionieren", wie die Marktlogik es erwartet.

Diese Menschen brauchen kein Mitleid - sondern Akzeptanz!
Denn Menschen mit Einschränkungen gehören dazu - nicht nur, weil es jeden treffen kann, sondern auch, weil wir eine solidarische Welt nicht nur fordern, sondern erkämpfen wollen! Behinderungen dürfen nicht mehr als persönliches Problem gesehen werden - viel mehr ist es ein Gesellschaftliches Problem, wenn Menschen vielfältig der Zugang zur Teilhabe verwehrt wird.

Deshalb brauchen wir auch deine Unterstützung!
Mach mit!
Den Link zu Mitgliedsformular findest du oben in der Bio!

PS: Unser Büro ist selber nicht barrierefrei gestaltet - deswegen haben wir gestern beschlossen, eine Rampe zu bauen, um Menschen mit Rollstuhl den Zugang zu erleichtern.
 

Mitglied werden

Schließ Dich mit uns zusammen für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen Rechts und die kalte Politik. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Kontakt:

Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim
Rosenhagen 20
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 1776863

vorstand@dielinke-hildesheim.de