Zum Hauptinhalt springen

Jonathan Kühnel

BO Leinebergland: Solidarität mit den streikenden Beschäftigten bei Funke

Die Mitglieder der Basisorganisation DIE LINKE. Leinebergland unterstützen die berechtigte Forderung der Mitarbeiter der Funke Wärmetauscher GmbH (Gronau) nach einem Tarifvertrag.

Am Abend des 17. Januars versammelten sich die Mitglieder der Basisorganisation DIE LINKE. Leinebergland zu einem besonderen Treffen: Mit einem Gruppenfoto sollte ihre Unterstützung für die berechtigten Forderungen der Mitarbeitenden der Funke Wärmetauscher GmbH verdeutlicht werden. Deren Belegschaft hatte am 13. Januar gestreikt, weil die Geschäftsleitung immer noch nicht den Tarifvertrag der niedersächsischen Metallindustrie anerkennt. LINKEN-Ratsmitglied Lars Leopold sagt dazu: „Tarifverträge sichern faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen. Und genau dafür kämpfen die Beschäftigten bei Funke. DIE LINKE steht daher solidarisch an der Seite der Gronauer Beschäftigten und ihres Kampfes für tarifliche Bezahlung sowie die Einführung der 35-Stunden-Woche. Es ist Zeit, dass die Geschäftsführung ihre Verweigerungshaltung aufgibt und sich endlich mit der IG Metall an den Verhandlungstisch setzt.“

Auch für LINKEN-Mitglied Marius Padrok ist klar: „Gute Arbeit braucht guten Lohn. Das gilt bei Funke ebenso wie in allen anderen Branchen.“ Jonathan Kühnel, Sprecher der Basisorganisation, ergänzt: „Während der Corona-Pandemie haben die reichsten zehn Männer ihr Vermögen auf 1.5 Billionen Dollar verdoppelt. Es wird Zeit, dass davon ein angemessener Anteil bei den Arbeiterinnen und Arbeitern ankommt. Faire Löhne sind ein wichtiger Schritt dahin.“

Mitglied werden

Schließ Dich mit uns zusammen für mehr soziale Gerechtigkeit, gegen Rechts und die kalte Politik. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Kontakt:

Kreisverband DIE LINKE. Hildesheim
Rosenhagen 20
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 1776863

vorstand@dielinke-hildesheim.de