Kontakt:

DIE LINKE. Hildesheim

Rosenhagen 20

31134 Hildesheim

 

Telefon:

05121 / 1776863

 

vorstand@dielinke-hildesheim.de

 

Büro-Öffnungszeiten:

Dienstags:    16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstags: 15.00 - 18.00 Uhr

 

 

 

Veranstaltungshinweis:

Zum Eintrittsformular auf www.die-linke.de

Aktuelle Kampagne:

 
Zur Solidaritätserklärung mit Syriza
 
YouTube Facebook Flickr Google+
 
Aktuelles:
26. August 2016

Das Thema "Demokratische Schule" hat auf der Veranstaltung viel Raum eingenommen, der HiAZ ist es keine einzige Zeile wert.

An der vom KJO und Radio Tonkuhle Hildesheim organisierten Podiumsdikussion Jugend wählt nahmen viele Jugendliche interessiert teil. Mit dabei waren Vertreter*innen von CDU-Hildesheim, SPD Hildesheim - Der Stadtverband, DIE LINKE. Hildesheim, Grüne Hildesheim, FDP Hildesheim und Die Unabhängigen im Landkreis Hildesheim. Bis auf Maik Brückner DIE LINKE und der Vertreter der Grünen taten sich die Kandidat*innen schwer, wirkliche Themen anzusprechen, die Jugendliche interessieren. Maik Brückner  Mehr...

 
26. August 2016

Infostand in der Hildesheimer Fußgängerzone am 20.08.2016

Am 20.08.2016 haben wir insbesondere unser Kurzwahlprogramm verteilt. Viele Luftballons und rote Tüten mit Infomaterial und der Aufschrift „WÄHLEN GEHEN“ fanden reichlich Abnehmer*innen Fragen wie "Sind sie für die Umgehungsstraße Nord?" oder "Was halten Sie von dem Vorhaben, in Harsum Container für Geflüchtete aufzubauen?" wurden an uns herangetragen. Wir wollen keine Umgehungsstraße Nord. Die Linke will die Städte entlasten durch Temporeduzierung, bessere Radwege und den Au Mehr...

 
26. August 2016

Antworten von Ralf Jürgens zur Wohnungsfrage

Das Radio Tonkuhle fragt: Der demographische Wandel schreitet voran, und Untersuchungen zufolge werden besonders sehr kleine und sehr große Wohnungen künftig gebraucht. Wie wollen Sie als politischer Entscheidungsträger dafür sorgen, dass es genug bezahlbaren Wohnraum gibt? Ralf Jürgens, Kandidat für den Stadtrat Hildesheim, für den Kreistag und für den Ortsrat Neuhof antwortet: Es gibt zu wenig Wohnungen für 1- und 2-Personenhaushalte In Hildesheim besteht vor allem eine Unterver Mehr...

 
19. August 2016

Sparkassen verabschieden sich scheinbar vom öffentlichen Auftrag

LINKE kritisiert Sparkassen-Fusion mit Filial-Schließungen und steigenden Konto-Gebühren Am Mittwochabend stimmte der Hildesheimer Kreistag ohne Gegenstimme für die Fusion der Sparkassen Hildesheim, Goslar sowie Peine zum 1. Januar 2017. Zuvor segneten bereits der Hildesheimer Stadtrat, der Stadtrat von Goslar sowie die Kreistage von Goslar und Peine den Zusammenschluss mit überwältigen Mehrheiten ab. Damit wird die neue Sparkasse Hildesheim/Peine/Goslar zum Jahreswechsel den Betrieb aufnehme Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 82

Nachrichten aus der Bundespolitik:

Das Ende von CETA und TTIP kann eine Politikwende einleiten

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE mehr

Lust auf Neues in einer echten linken Partei

In diesen Tagen wird überall in den Medien an den Sänger Rio Reiser erinnert, der vor genau zwanzig Jahren, am 20. August 1996, im Alter von nur 46 Jahren starb. Dabei wird gern "vergessen", dass Rio im November 1990 Mitglied der damaligen PDS wurde und die Partei bei vielen Wahlkämpfen unterstützt... mehr

Chancen für einen Politikwechsel?

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE mehr

Nachrichten aus der Landespolitik:

Vom Grundsatz der Chancengleichheit bei Bildung ist die Landesregierung noch meilenweit entfernt

Bedürftige Familien bekommen aus dem „Bildungs- und Teilhabepaket“ pro Schuljahr 100 Euro pro Kind... mehr

Von wegen fairer Wettbewerb - Lieferanten in den Klauen der Konzerne.

Der Volkswagen-Konzern, Aldi, am Ende die Großen in allen Branchen nutzen ihre Marktmacht, um... mehr

Unterrichtsausfall und Lehrermangel beeinträchtigen die Bildungschancen unserer Schüler zusätzlich

LINKE kritisiert sinkende Unterrichtsversorgung in Niedersachsen Die arbeitgebernahe Initiative... mehr